TYPISCH

Typisch Color Logo

Diesen Spätsommer sind wir im Rahmen unseres Projekts TYPISCH, gefördert durch das Margarete Schütte-Lihotzky Projektstipendium, auf einer Recherchereise quer durch alle Bundesländer Österreichs.

Diese Reise bildet den Startschuss zu unserem mehrmonatigen Projekt TYPISCH. Ziel und Versuch unseres Vorhabens ist die Positionsbestimmung einer gegenwärtigen Identität der österreichischen Architektur. Kurzum, wir wollen uns die nächsten Monate intensiv mit dem Istzustand, der Beschaffenheit und der Befindlichkeit des Gegenwärtigen – der österreichischen Bau- und / oder Raum-Kultur beschäftigen. In diesem Zusammenhang versuchen wir, unter anderen, folgende Fragen zu klären:

Gibt es TYPISCH österreichische Architektur? Was zeichnet österreichische Architektur aus bzw. wie wird sie kategorisiert? Hat Architektur immer etwas mit einem Architekten zu tun? Was zeichnet die Charakteristik der gegenwärtigen österreichischen Baukultur aus? Gibt es eine unverkennbare zeitgenössische österreichische Architekturidentität? Hat Österreich eine unverwechselbare räumliche Identität? Etc.

Bis in den Frühling / Frühsommer 2020 werden wir uns dem weiten Feld der österreichischen Architekturidentitäten, in mehreren Schritten und aus unterschiedlichen Perspektiven, nähern. Die Momentaufnahmen werden final in verschiedenen Formaten (Web, Print, Video etc.) zusammengefasst.

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder gibt es offene Fragen und / oder Anregungen? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir freuen uns von Ihnen zu hören!

 

Projektgliederung / Zeitplan

 

Laufend 08/2019 – 08/2020 # typisch_at Alle Neuigkeiten zu TYPISCH finden Sie in den nächsten Monaten auf Metatektur.org und auf Twitter unter dem Hashtag: #typisch_at
https://twitter.com/metatektur
www.metatektur.org/typisch
Aktuell 08 – 09/2019 Rundschau
(Fotodokumentation, Videodokumentation, Spontan-Interviews etc.)
Im Rahmen einer dreiwöchigen Rechercherundreise durch alle Bundesländer und Landeshauptstädte Österreichs wollen wir den Istzustand der jeweiligen Architekturidentität qualitativ dokumentieren. (Audio, Foto, Grafik, Video, Interviews etc.)

Wenn Sie uns treffen wollen, um uns Ihre Position zur gegenwärtigen Identität der österreichischen Architektur zu schildern, dann setzten Sie sich gerne mit uns in Verbindung!

Aktuell 08/2019 – 05/2020 Meinungsbild
(anonyme Onlineumfrage)
In einer anonymen Onlineumfrage wollen wir ein öffentliches und damit breiteres Meinungsbild zur Identität der österreichischen Architektur fassen.

Bitte nehmen Sie sich 10 Minuten Zeit, um unsere Online-Umfrage zu beantworten:

www.tinyurl.com/typischumfrage

Vorschau 11/2019 – 01/2020 Positionen
(Essays, Texte, Gedichte, Grafik, freie Arbeit etc.)
In einem öffentlichen Aufruf / Call soll die Frage nach der gegenwärtigen Identität der österreichischen Architektur beleuchtet werden. Mindestens 3 Beiträge werden am Ende für die Printpublikation ausgewählt.

Einen detaillierten Ablauf, das Format etc. geben wir natürlich noch zeitnah auf (Twitter und hier) bekannt. Wir freuen uns über Initiativbeiträge!

Vorschau 11/2019 – 04/2020 Perspektiven
(Essays, Video- oder Audiointerviews)
Neben dem öffentlichen Call werden wir auch bestimmte Meinungsträger, aus dem breiten Spektrum der Fachgebiete rund um die Architektur, gezielt um einen Beitrag (Text, Audio- / Videointerview) bitten.

Wir freuen uns über Personenvorschläge!

Vorschau 08/2020 Publikation
(Printpublikation, Video & Ausstellung)
Alle Ergebnisse unseres Projekts, unserer prozesshaften Näherung, werden in einer Printpublikation zusammengefasst und im Rahmen einer öffentlichen Ausstellung präsentiert.
Vorschau 09-10/2020 TYPISCH Archiv
(Archivierung und Gliederung)
Für das Projekt TYPISCH wird es ein Onlinearchiv geben in dem alle Ergebnisse / Artefakte in digitaler Form frei und öffentlich zugänglich sind.

(Printpublikation, Fotos, Videos, Papers, grafische Analysen etc.)

Laufend Etc. Diese Gliederung wird laufend bearbeitet, erweitert und / oder aktualisiert.

Dokumente

01_PUB_Typisch_Web_Eintrag01.pdf (Stand 18.08.2019)
02_PUB_Typisch_Web_GliederungZeitplan.pdf (Stand 18.08.2019)

Kontakt

typisch(at)metatektur.org
http://www.metatektur.org/typisch

 

Typisch Logo

Ein Projekt von METATEKTUR
Josef-Matthias Printschler, Lore Stangl
(c)(p) jmp/2019

Typisch Logo

Unterstützt durch das Bundeskanzleramt Österreich im Rahmen des Margarete Schütte-Lihotzky Projektstipendiums 2019.

   
Previous post
Next post