Kunst Stoff Garten Stuhl. Raum Interferenz: Das Potenzial der Unschärfe. […]

2019_Buch_Ankünderplakat_1920

Nach Jahren der Arbeit ist es endlich soweit – das „Hallschlag Buch“ ist fertig und damit auch der erste Teil des Siedlungsstrukturforschungsprojekts Hallschlag.org

Kunst Stoff Garten Stuhl. Raum Interferenz: Das Potenzial der Unschärfe. Aneignung von öffentlich zugänglichem Raum. Fallbeispiel Hallschlag, Stuttgart
Format A4, Softcover, Fadenbindung, Farbe, 296 Innenseiten, mehr als 120 Abbildungen (Fotos, Grafiken, Tafeln und Tabellen), Josef-Matthias Printschler (Hg.), ISBN 978-3-9820370-0-4

„Dieses Buch ist der Aneignung, Nutzung bzw. Inanspruchnahme von Raum gewidmet. Sein Inhalt beschäftigt sich mit den gegenwärtigen Mechanismen und Programmatiken der Aneignung von öffentlich zugänglichem Raum. Die zur Untersuchung gewählten Methoden sind die Beobachtung und die Dokumentation – hauptsächlich in Form von Fotos, Kartierungen, Analysen und Essays. Dieses Buch soll, im Rahmen vergleichbarer Siedlungsstrukturen, als dokumentarische, inspirative und / oder erkenntnistheoretische Verhandlungsgrundlage zur Raumaneignung verstanden werden.“ (Rückseite, Umschlag)

Sie haben Interesse das Buch zu kaufen oder wollen einfach nähere Informationen, besuchen Sie bitte den Eigenverlag. Dort finden Sie neben einem detaillierten Infoblatt, viele Fotos und ein Video zu der Publikation. Außerdem freuen wir uns Ihnen mitzuteilen, dass Sie diese Publikation auch auf der Leipziger Buchmesse 2019 in Augenschein nehmen können. Wenn Sie Fragen zum Buch haben, oder gerne wollen, dass die Autoren über die Arbeit an dem Buch berichten z. B. im Rahmen einer Veranstaltung, melden Sie sich einfach unter office(at)hallschlag.org

Viele Grüße
Josef-Matthias Printschler

   
Previous post
Next post